#GivingTuesdayNow Ihre Unterstützung für KrebspatientInnen und Angehörigen in der Corona-Krise in KÄRNTEN

Viele Fragen rund um das Corona-Virus lösen bei Menschen die zur Risikogruppe gehören, somit auch KrebspatientInnen Ängste aus. Betroffene bangen zum einen um ihre Gesundheit sind aber auch in ihrer Existenz bedroht. Darum ist es sehr wichtig, dass die Krebshilfe Kärnten auch hier weiterhin für die PatientInnen da ist.

Um jeden Patient, jede Patientin bestmöglich auch in dieser Zeit zu begleiten, führen wir die persönliche Beratung nun via Telefon oder E-Mail durch, sodass niemand in dieser Situation allein sein muss. Darüber hinaus unterstützen wir auch – und gerade jetzt – immer mehr PatientInnen finanziell, wenn sie durch ihre Erkrankung unverschuldet in finanzielle Not geraten sind.

Als Folge der Veranstaltungsverbote und Schulschließungen leidet die Krebshilfe Kärnten massiv unter entgangenen Einnahmen. Wir beteiligen uns sehr gerne am heurigen #givingtuesdaynow Aktionstag am 5. Mai, da uns jeder Euro dabei hilft unsere Arbeit für die Kärntner Bevölkerung weiterzumachen.

Wir danken Ihnen schon jetzt für Ihre Unterstützung!